Seite wählen

Schweden

Die schwedische Apis mellifera mellifera hat die meisten Zuchtlinien der Dunklen Biene. Es gibt viele Linien mit hoher Reinheit welche schon züchterich selektiert und gut für Anfänger geeignet sind.

Apis mellifera mellifera Schweden.

Die schwedischen Züchter, die sich zum Erhalt der Apis mellifera mellifera einbringen, leisten sehr tolle Arbeit, nach meinen Wissen, gibt es derzeit mehr als 30 Linien, die auch zum größten Teil Züchterisch selektiert sind.

Herr Ingvar Arvidsson und seine Züchter Kollegen, die seit Jahrzehnten Pionierarbeit leisten in Schweden, haben wir in Deutschland viel zu verdanken, nur durch Ihre Einsätze können wir genug Königinnen beziehen.

Apis mellifera mellifera Linien in Schweden

Linienherkünfte sind nach Regionen und Orten benannt worden, wo jeweils das freilebende Volk gefunden wurde und nach Begattungsplätzen.

Viele dieser Linien werden auch auf Inseln begattet, mit sehr hohen Begattungsergebnissen.

Jede Linie ist sehr unterschiedlich im Verhalten durch den Putztrieb, Verteidigungsbereitschaft, auch vom Aussehen genannt Morphologie,  durch Flügemmessungen wird die Reinheit bestimmt.

Seit 1 – 2 Jahren werden auch DNA-Analysen gemacht in Schweden, zu dem auch in Norwegen.

Apis mellifera mellifera vorhandene Linien in Schweden.

Schwedische Linien zählen mittlerweile 30.

BjurholmACB

BygdeträskACB, BygdeträskMS

BygdeträskMS19, BygdeträskPR

Bön2, Dewhurst, Dewhurst res

Fjellbacka HL, Föllinge

HammerdalACB, HammerdalACB2

HjoggböleSC, Krokvåg Ab, KrokvågIAa

Luhr, Noris, NorisIA, Olasbyn

SikåsIA, Skedvik, SkedvikÅJ

Stavershult, StavershultAA, StavershultSC

SvegACB, SvegIA, VärmdöAA, Åby

Es sind viele dieser Linien dabei, die man Anfänger mit Dunklen Bienen empfehlen kann.

Die nordische Biene Apis mellifera mellifera ist dunkelbraun bis schwarz – eine Anpassung an ein nördliches Klima. Eine andere Anpassung sind die längeren Haare. Die Haarlänge am Hinterkörper ist doppelt so lang wie bei südlichen Biracial-Rassen.

Der Verein NordBi erhält für seine Aktivitäten einen Zuschuss vom Schwedischen Landwirtschaftsamt durch die Unterstützung des ländlichen Programms für Landrassenverbände. Der Schwedische Imkerverband trägt zu dieser Aktion bei, indem er uns ermöglicht, an der Unterstützung teilzunehmen, die SBR vom Schwedischen Landwirtschaftsamt erhält, um es an die Paarungsstationen und Paarungsplätze der Imkerorganisationen zu verteilen.

Wenn Sie das Geschäft der Erhaltung und Stärkung unserer ursprünglichen und gefährdeten Honigbienenart, die sich im Einklang mit unserer Flora und anderen Bestäubern entwickelt hat, finanziell unterstützen möchten – und damit zur Artenvielfalt beitragen – können Sie Geschenke an bankgiro 5698-7548 . Sie können auch zu 123 374 9009 swisha. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen einzugeben und dass es sich um ein Geschenk handelt.